Navigation Telefonieren Strecke berechnen Suchen

Die gemeinnützige GmbH

der Träger - die gemeinnützige GmbH

gesellschaftsrechtliche Grundlagen

Firma und Sitz

Gesellschaft für Kultur, Begegnung und soziale Arbeit in Potsdam gemeinnützige GmbH
gegründet im Jahr 1996

Gesellschaftsvertrag

gültig in der Fassung vom 15.10.2010
download Gesellschaftsvertrag

Handelsregister und Nummer

Amtsgericht Potsdam, HRB 9980

Gegenstand des Unternehmens

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke i.S.d AO. Gesellschaftsgegenstand ist die Förderung der Kinder- und Jugendhilfe, des Sports, der Kunst und Kultur - vornehmlich der Stadtteilkultur und kulturellen Bildung - sowie des bürgerschaftlichen Engagments in der Landeshauptstadt Potsdam.

Gemeinnützigkeit

Die Körperschaft Gesellschaft für Kultur, Begegnung und soziale Arbeit in Potsdam gemeinnützige GmbH ist mit Bescheid vom 30.08.2012 nach §5 Abs 1 Nr 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit und nach § 3 Nr 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken i.S.d. §§ 51 ff AO dient.
download Freistellungsbescheid

Stammkapital

T€ 26

Geschäftsführung

Claudia Fischer
mit der Befugnis allein zu vertreten

Prokura

Steffen Heise

Gesellschafter

Landeshauptstadt Potsdam zu 51%
Förderverein für Jugend- und Sozialarbeit e.V, Berlin zu 49 %

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat berät und überwacht die Geschäftsführung, insbesondere deren rechtmäßiges, zweckmäßiges und wirtschaftliches Handeln und berät über die Ausrichtung und Aufgaben der Gesellschaft.

Seine Mitglieder sind

  • Reinhold Tölke, Fachbereichsleiter/Fachbereichsleiterin des Jugendamtes der Landeshauptstadt Potsdam
  • Dr. Sigrid Müller, Die Linke, für die Stadtverordnetenversammlung
  • Till Meyer, SPD, für die Stadtverordnetenversammlung
  • Wolf-Dieter Tuchel, Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V.
  • Evelin Groth, Hausversammlung